MainKonzept etabliert neues vhs-Magazin

„Man kann so viel machen“ – ein Motto, das für die Volkshochschule Würzburg (vhs) schon lange gilt. Hierzu muss man nur mal einen Blick in das prall gefüllte vhs-Programmheft werfen. Einen neuen Zugang zum vielfältigen Kursangebot bietet ab sofort das vhs-Magazin, das MainKonzept gemeinsam mit der vhs Würzburg & Umgebung auf den Weg gebracht hat – als Ergänzung zu den zweimal im Jahr erscheinenden Programmheften.

Das neue Magazin will vor allem Lust auf mehr machen. Dazu werden in Artikeln und Interviews mit Kursleitern einzelne Themenbereiche näher vorgestellt, zu denen es verschiedene vhs-Veranstaltungen gibt. So geht das Heft etwa der Frage nach, ob man Schmecken lernen kann oder wie man sich am besten im Alltag entspannt. Zur Vertiefung finden Leser auf den jeweiligen Seiten nützliche Tipps und eine Auswahl passender Kurse.

Neben konkreten Kursideen will das Magazin aber auch Überraschungen bieten: „Immer wieder höre ich Menschen erstaunt sagen: ,Ich wusste gar nicht, dass die vhs das auch anbietet‘“, berichtet Stefan Moos, Leiter der vhs Würzburg & Umgebung. So zeigt auch das Titelthema „Ich bin dann mal draußen – vhs im Grünen“, dass man an der vhs wortwörtlich neue Wege geht.

Das Magazin ist neben der gedruckten Variante auch als Webmagazin erschienen. Dieses sorgt nicht nur für zusätzliche (digitale) Reichweite, sondern macht die Inhalte auch interaktiv erlebbar. Verantwortlich für das Webmagazin genauso wie für die Erstellung des 20-seitigen Printmagazins waren wir von MainKonzept: von der Konzeption über Redaktion und Layout bis hin zum Druck und der Verteilung an die Main-Post-Leser und Resthaushalte in und um Würzburg. Mehr zu unserem Leistungsangebot finden Sie hier.