Die Verkehrswende ist aktuell in aller Munde. Auch in Würzburg ist das Thema weit oben auf der Agenda. Zusammen mit der Stadt Würzburg hat MainKonzept, die Content-Agentur der Mediengruppe Main-Post, daher die Broschüre „Sauber Mobil“ auf den Weg gebracht. Auf 16 Seiten wird darin auf kurzweilige Weise das Aktionsprogramm der Stadt dargestellt, mit dem eine nachhaltige Mobilität gelingen soll. Ein besonderer Blickfang ist die große Infografik, die den komplexen Sachverhalt einfach erklärt.

Die Broschüre vernetzt Inhalt und Design

Der Name der Broschüre ist buchstäblich Programm: „S-a-u-b-e-r  M-o-b-i-l“ steht für zehn Schritte, die „Saubere Luft“ zum Ziel haben. Der Buchstabe „A“ steht für „Ausbau der Straßenbahn“, „U“ für „Umweltorientiertes Verkehrsmanagement“, „B“ wiederum für „Beschleunigung des Busverkehrs“ und „L“ für „Logistik neu gestalten“. Dass diese Schritte nicht losgelöst voneinander zu betrachten sind, unterstreicht auch das moderne und luftige Layout. Dieses greift als zentrales Gestaltungselement ein Netzwerk auf. Denn eines ist klar: Gelingen kann die Mobilitätswende nur, wenn alle Maßnahmen ineinander greifen.

Infografik: Alles auf einen Blick

Highlight der Broschüre ist die sich in der Mitte befindende Infografik. Hierbei stellte MainKonzept die Bandbreite seiner Kompetenzen unter Beweis: Konzeption, Inhaltserstellung und Grafik verschmelzen zu einer Darstellung, die das Aktionsprogramm der Stadt auf sympathische Weise veranschaulicht. Ohne viele Worte zu verlieren. Infografiken sind im Übrigen eine der Stärken der Content-Agentur der Mediengruppe Main-Post; Grafiker wurden hierzu extra ausgebildet. Denn Infografiken eignen sich ideal, um komplexe Sachverhalte auf einem Blick verständlich zu machen.

Reichweite über die Main-Post

Damit die Inhalte der Broschüre Gehör finden, greift die Stadt auf die enorme Reichweite der Mediengruppe Main-Post zurück. Als Beilage in der gedruckten Main-Post und über die Verteilung an alle Nicht-Abonnenten gelangte die Broschüre samt Infografik im kompakten DIN-A5-Format in die Würzburger Haushalte. Digital wurde die Broschüre über das ePaper der Main-Post verteilt, das sich steigender Reichweite erfreut. Als interaktives Webmagazin wurde „Sauber Mobil“ auf der Webseite der Stadt publiziert.

Die "Sauber Mobil"-Broschüre als interaktives Webmagazin

Die Inhalte der Broschüre können über das interaktive Webmagazin auch digital erlebt werden. Per Mail und Social Media lässt es sich einfach mit anderen teilen.

Häufige Fragen zu Infografiken

Warum sind Infografiken sinnvoll?

Nackte Daten und Fakten können schnell langweilen, überfordern oder schwer verständlich sein. So finden sie oft keine Beachtung. Hier kommen Infografiken ins Spiel, indem sie Daten und Fakten grafisch aufbereiten. Der Clou daran: Visuelles prägt sich deutlich besser ein als Text.

Was macht eine gute Infografik aus?

Eine gelungene Infografik fällt auf, macht Zusammenhänge schnell und einfach verständlich und unterhält im besten Fall. Zudem vermittelt sie dem Nutzer konkrete Informationen und spricht ihn auch emotional an, um Handlungsimpulse auszulösen. Auf den Punkt gebracht: Sie bietet Mehrwert.

Welche Arten von Infografiken gibt es?

Es gibt unzählige Arten von Infografiken. Sie lassen sich unterscheiden etwa nach Art der Darstellung, ob in 2D oder 3D. Auch hinsichtlich des Verwendungszwecks gibt es unterschiedliche Arten von Infografiken: ob gedruckt als Teil einer Printpublikation oder digital und interaktiv für die Webseite oder Social Media. Zu guter Letzt lassen sich Infografiken nach Art der Inhaltsaufbereitung unterscheiden: ob zur Aufbereitung von Statistiken, Vergleichen, Überblicken, Karten, How-to-Anleitungen, historischen Entwicklungen, Prozessen oder von Gebäuden und Geländen.

Interesse an einer Infografik oder eigenen Publikation? Kontaktieren Sie uns:

www.mainkonzept.de
info@mainkonzept.de