PODCAST

07. Juli 2021

G‘sunder Audio-Content 

 

Für unseren langjährigen Kunden RHÖN-KLINIKUM Campus Bad Neustadt erstellen wir bereits „G’sundheit“, ein Patientenmagazin mit Lifestylecharakter, das neben klassischen medizinischen Themen auch Sport und Ernährungsfragen aufgreift. Nun lautete der Auftrag, einen gleichnamigen Corporate Podcast zu produzieren. 

Diese „digitalen Radiosendungen“ können sich Kunden, in diesem Fall z.B. Patientinnen und Patienten, gratis auf den gängigen Podcast-Plattformen herunterladen und nach Wunsch anhören, auch mal nebenbei. Sinn und Zweck des neuen Formates ist, mit Hilfe der Experteninterviews der Zielgruppe einen Mehrwert und neue Kontaktmöglichkeiten zu bieten. Auf diese Weise können auch junge Gruppen begeistert werden. Die Klinik kreiert dadurch einen individuellen Auftritt und baut Nähe zu Hörerinnen und Hörern auf.

In Folge 1 des Rhön-Klinikum-Podcasts dreht sich alles rund um das Thema Schlaganfall.

 

Fachwissen und Profi-Equipment

Wenn Thema und Ansprechpartner in der Klinik feststehen, dann beginnt unsere Arbeit: Unsere ModeratorinAnke Faust erarbeitet die Fragen für das Gespräch. Dabei ist der medizinische Background der Moderatorin wichtig, um das Gespräch mit den Experten, also Medizinern und Pflegekräften, auf Augenhöhe führen zu können und dennoch verständlich für alle Laien-Zuhörer zu bleiben.

Vor Ort nimmt unser Produzent den Podcast mit seinem Profi-Equipment auf. Das garantiert höchste Tonqualität. Dabei nehmen wir uns Zeit für den Gesprächspartner, der in der Regel noch keine Podcast-Erfahrung hat. Zurück in der Redaktion erstellt der Produzent daraus einen sendefertigen Podcast in der vereinbarten Länge. Unter anderem entfernt er Störgeräusche wie Räuspern, Husten oder „Ähms“. Zu den kreativen Aufgaben des Produzenten gehörten in diesem Fall auch die Auswahl der Alleinstellungsmerkmale wie die Jingle-Musik zu Beginn des Podcasts und der Einleitungstext.