Mehrwert von Testimonials für das Employer Branding

02. August 2022

Testimonials im Employer Branding: Warum überzeugte Mitarbeiter die beste Werbung sind

 

Überzeugt Ihr Unternehmen die potenziellen Bewerber bereits durch den Einsatz von Testimonials oder sogenannten Unternehmensbotschaftern? Falls nicht, lassen Sie sich eine Chance entgehen, authentisch Inhalte über Ihr Unternehmen als Arbeitgeber zu verbreiten und damit Top-Bewerber anzuziehen.

Testimonials gelten als Erfolgstreiber im Marketing zur Beeinflussung des Markenimages und letztendlich der Kaufentscheidung der Kunden. Das Botschafter-Konzept wird seit langen medial im Produkt-Marketing eingesetzt und in den letzten Jahren vermehrt auch auf das Personal-Marketing angewendet. Außerdem erfolgt die Positionierung der Arbeitgebermarke zunehmend mit einem Online-Auftritt, der möglichst authentischen und glaubwürdigen Content vermittelt. Neue Wege der Rekrutierung und Imagebildung werden auch angesichts des demografischen Wandels und der steigenden Konkurrenz um attraktive Bewerber immer relevanter.

 

Mitarbeiterpotenzial für das Marketing nutzen

Offizielle Testimonials im Arbeitgebermarketing vermitteln, was sie an ihrem Unternehmen und ihrer Arbeit mögen. Die Testimonials, auch Unternehmensbotschafter genannt, können insbesondere online auf den Plattformen des Arbeitgebers oder auch in ihren eigenen, privaten Kanälen Einblicke in ihren Job und des Betriebes bieten. Dabei ist der Start in das Employer Branding durch Mitarbeiterkommunikation ganz einfach: Denn im Grunde sind Mitarbeiter immer Botschafter, sobald  sie  als Betriebsangehörige öffentlich erkennbar sind. Dieses Potenzial kann in die richtige Richtung gelenkt werden. Verstärken können Sie den positiven Effekt durch die strategisch unterstützte Kommunikation ausgewählter Personen – zum Beispiel im Rahmen eines Botschafter-Programms. 

Im Wesentlichen braucht es dazu Ermutigung und eine zugrundeliegende Strategie. Aber vor allem ein gemeinsames Verständnis Ihrer Unternehmensleitung und aller Angestellten, warum Sie Mitarbeiter in Ihre Arbeitgeberwerbung einbinden sollten.

 

Grundlage für den Einsatz von Testimonials ist ein gemeinsames Verständnis. Foto: Getty Images

 

Darum steigern Testimonials ein glaubwürdiges Arbeitgeberimage

Durch den Einsatz von Mitarbeitern als Corporate Influencer kann das Arbeitgeberimage nachhaltig aufgebaut und gestärkt werden. Arbeitgeber können sich durch Personen, die sich sichtbar mit ihrem Unternehmen identifizieren als attraktive Arbeitgebermarke gegenüber den Wettbewerbern positionieren und damit neue Arbeitskräfte gewinnen. Die Bewerber erhalten auf diesem Weg ehrliche Einblicke und ein Verständnis dafür, ob sie zu Ihrem Unternehmen passen. Nicht nur einzelne Job-Profile und Arbeitsplätze, sondern auch die gelebte Kultur in den verschiedenen Abteilungen und im gesamten Betrieb werden realistisch durch persönliche Inhalte vermittelt.

„Menschen vertrauen Menschen“ und trauen eher Gesichtern als Marken. Daher haben Unternehmensangehörige, die für den Arbeitgeber sprechen, meist eine gesteigerte Glaubwürdigkeit. Denn wer sonst kann so authentisch über den Arbeitgeber  informieren wie Unternehmensangehörige, die teilweise schon Jahre im Betrieb sind? Die Einbindung von Testimonials steigert somit nicht nur die Glaubwürdigkeit und das Vertrauen, sondern auch die Attraktivität des potentiellen Arbeitgebers für Bewerber. Durch persönliche Erfahrungen erscheinen Inhalte interessanter und nahbarer. Die Zielgruppe verbindet so das Unternehmen mit einer Person, die sympathisch und ehrlich wirkt. Leicht wird da die Sympathie des Senders auf den Arbeitgeber übertragen. Die Interessierten haben so die Möglichkeit, sich mit der menschlichen Seite des Betriebes zu identifizieren.

 

Mehrwert: Auch in der Sichtbarkeit und Mitarbeiterkommunikation

Gerade im Internet und in Social Media besteht eine Flut an Content und gut eingesetzten Werbegesichtern, da ist es für Arbeitgeber nicht einfach, sich abzuheben. Betriebsangehörige können einen Beitrag dazu leisten, von potenziellen Bewerbern wahrgenommen zu werden. Denn ein Employer Branding, das mit Echtheit überzeugt, kann hier den wesentlichen Unterschied in der Sichtbarkeit und Auffindbarkeit eines Unternehmens machen. Besonders in sozialen Netzwerken sind die Mitarbeiter durch persönliche Beziehungen die wesentlichen Schnittstellen zu potenziellen neuen Bewerbern. Nicht selten kommt es über persönliche Netzwerke und Empfehlungen zur erfolgreichen Besetzung von Stellen. Durch die Beziehungen kann ein gesteigertes Verständnis des Marktes gewonnen werden. Der Grund dafür: Mitarbeiter befinden sich größtenteils innerhalb der Gruppen, die das Unternehmen ansprechen möchte und können dort durch social listening für interessierte Arbeitgeber wertvolle Informationen erhalten. 

 Abgesehen von der Wirkung nach außen haben Testimonials und Botschafterprogramme auch eine Wirkung innerhalb Ihres Unternehmens. Durch gute und glaubwürdige Testimonials können langfristig Zeit, Kosten und Aufwand im Recruiting reduziert und durch einen strategischen Einsatz der individuellen Kommunikation ersetzt werden. Ein Kernfaktor ist darüber hinaus die Wirkung auf die Mitarbeiter selbst, die als Botschafter fungieren. Die Motivation und Identifikation wird beeinflusst, da die Testimonials sich mit dem Arbeitgeber identifizieren müssen, um ihn wirksam nach außen präsentieren zu können.

 

Der Einsatz von Testimonials reduziert den Recruiting-Aufwand. Foto: Getty Images

 

Schaffen Sie die richtigen Voraussetzungen

Der Einsatz von Testimonials im Employer Branding  ist keine leichte Aufgabe. Er muss strategisch geplant, unterstützt und gemessen werden, um den entsprechenden Mehrwert zu erzielen.  Deshalb lassen sich Unternehmen dabei auch extern unterstützen.

Sie können als Arbeitgeber ein Bewusstsein für die Wichtigkeit bei den Mitarbeitern schaffen und die Botschafter durch Schulungen und Guidelines unterstützen. Die freiwillige Kommunikation glückt, wenn sich die Mitarbeiter mit dem Betrieb identifizieren und Klarheit über die Ziele, aber auch Mission, Werte, Vision, Positionierung und Zielgruppen haben.

 

Fazit -  Mit Testimonials zum positiven Image

Bewerber suchen nach Informationen über potentielle Arbeitgeber, die so informativ und authentisch wie möglich sind. Im besten Fall von einer vertrauten Person aus ihrem Umfeld. Als Arbeitgeber können Sie davon profitieren, dass Sie die wertvollste Ressource des Arbeitgebermarketings bereits haben – ihre Mitarbeiter, die sich bereits aus guten Gründen für Sie entschieden haben. Als Testimonials können sie Ihnen zu einem glaubwürdigen Arbeitgeberimage mit zielgerichteten Botschaften verhelfen. 

Von Sandra Kunkel

Dieser Artikel ist Teil einer Kooperation mit der Hochschule für angewandte Wissenschaften Würzburg-Schweinfurt. Beteiligt sind 11 Studierende des Masterstudiengangs „Fachjournalismus und Unternehmenskommunikation“. Die Artikel erscheinen in loser Reihenfolge auf mainkonzept.de.

 

Sie möchten mehr über Testimonials im Employer Branding erfahren? Wir von MainKonzept beraten Sie gerne!