WEBSITE-RELAUNCH

20. August 2021

Rosenhut glänzt im neuen Gewand

 

8 Brenner – 1 Ziel: Genuss in seiner reinsten Form. Wir freuen uns die Rosenhüter bei diesem Ziel zu unterstützen und haben dazu ihre Website neu aufgesetzt. Unter www.rosenhut.de erfahren Interessierte nun mehr über das Qualitätsverständnis der Vereinigung fränkischer Edelbrenner und über ihre Mitglieder.  

Unter dem Dach von Rosenhut befinden sich seit 1994 verschiedene Brenner aus der Region Franken, die sich hohen Standards verpflichtet haben. So sind Rosenhut-Brände frei von jeglicher Abrundungszuckerung und Aromatisierung. Kurzum: In den Destillaten findet sich purer Obstgeschmack wieder. Sichtbar wird die Rosenhut-Qualität durch die unverwechselbare Banderole, die an den Flaschen der Edelbränden angebracht ist und Erkennungszeichen der Dachmarke ist.

 

Wie Rosenhut zu seinem Namen kam

Als Rosenhut bezeichnete man im Mittelalter den tütenförmigen, kupfernen Aufsatz über dem Kessel der Brennerei, an dem das Destillat teilweise kondensierte. Er erinnert an die Hutmode der Damen der damaligen Zeit, und hat von daher auch seinen Namen.

 

Tradition trifft Moderne

Um das besondere Qualitätsversprechen von Rosenhut für Interessierte auch digital erlebbar zu machen und die Tradition gewissermaßen in die Moderne zu tragen, hat die Brennereivereinigung uns mit dem Relaunch ihrer Website beauftragt. Die Website glänzt nun in einem völlig neuen Gewand. Dabei kommen die metallischen CI-Farben, die sich um die kupferne Farbe des Rosenhuts drehen, nun noch deutlicher zur Geltung. Als weitere Akzentfarbe gesellt sich ein edles Dunkelgrau hinzu. Zusammen bilden sie einen gelungenen Kontrast zur weißen Hintergrundfarbe, die für einen freundlichen ersten Eindruck sorgt. Charakteristisch für das neue Erscheinungsbild ist auch die Banderole, die sich in abstrahierter Form im Footer durch alle Seiten zieht.

 

Die Website glänzt nun in einem völlig neuen Gewand. Dabei kommen die metallischen CI-Farben, die sich um die kupferne Farbe des Rosenhuts drehen, nun noch deutlicher zur Geltung.

 

Eintauchen in die Rosenhut-Welt

Neben der optischen Modernisierung ging es beim Relaunch auch darum, eine User-freundliche Struktur zu schaffen. Sie soll die vielschichtige Rosenhut-Welt abbilden und in diesem Zuge Informationen vermitteln, gleichzeitig aber auch leicht zugänglich sein und Lust auf die Destillate machen. 

So finden User auf der neuen Website neben Informationen zum Qualitätsversprechen von Rosenhut, zu den Brennern und ihren Destillaten künftig auch Wissenswertes zum Thema Genuss. Dabei wird etwa beantwortet, wie man Schnaps richtig trinkt, welche Rolle dabei das Glas und die Temperatur spielen und warum Edelbrände auch in Cocktails gut aufgehoben sind. Wer noch mehr erfahren will, findet auf dem neu eingerichteten Blog ab sofort "Brandneues" aus der Brennerei-Vereinigung. Bei der Seitenkonzeption wurde zudem darauf geachtet, dass schnelle Absprünge zu den Websites der einzelnen Brenner und ihrer Onlineshops ermöglicht werden. Schließlich stehen die edlen Tropfen im Mittelpunkt des Schaffens.

 

Die Produkte, die feinen Destillate der Brenner, stehen im Mittelpunkt der Seite. Um sie in Szene zu setzen, wurden die Flaschen in einem Studioshooting einheitlich fotografiert.

 

Alles aus einem Guss

Ein modernes Layout und eine userfreundliche Struktur machen allein natürlich noch keine gute Website. Sie wird erst mit interessanten Inhalten zum Leben erweckt. Im Zuge des Relaunchs haben wir für den Kunden daher auch individuelle Texte erstellt und ausdrucksstarke Fotos aufgenommen. Damit die Website auch gut in Google & Co. gefunden wird, wurden die Texte selbstverständlich auch für Suchmaschinen optimiert.

 

Authentisch und individuell: Fotos auf der Website bilden die Brenner so ab, wie sie sind. Schließlich stehen acht unterschiedliche Charaktere hinter dem Rosenhut, vereint durch ein gemeinsames Qualitätsverständnis. 

 

Bei den Fotos war es wichtig, dass sie aus einem Guss kommen. Denn die Website soll die Gemeinsamkeit der Brenner – in Ihrem Tun und Qualitätsverständnis –, aber auch ihre Individualität zum Ausdruck bringen. Schließlich stehen acht unterschiedliche Charaktere hinter dem Rosenhut. 

Jeder Brenner verfügt daher über eine eigene Seite, auf der er sich und seine Philosophie sowie Empfehlungen aus dem Sortiment vorstellen kann. Und natürlich werden auch die Destillate hier in Szene gesetzt. Dazu wurden alle Flaschen der Brenner einheitlich im Studio fotografiert und ins rechte Licht gerückt. Für einen Aufritt, der Lust auf mehr macht.